Wo wir zu hören sind
Juni 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Förderkreis

Felicianus Kantorei Weyhe e.V.

IBAN :

DE61 2915 1700 1012 0805 27

Neues Projekt der Kantorei

Erstellt: 06. Februar 2023

41A8E17ECZL 2

Ab Dienstag, 15. August 2023 beginnen die Proben der Kantorei für ein neues Chorwerk.
"Neueinsteiger" sind sehr herzlich willkommen.

Es wird für das Requiem von John Rutter geprobt, das am Konzertwochenede 10.-12.11.2023 in der Felicianuskirche aufgeführt wird.

Sie können es nicht abwarten und möchten am liebsten jetzt schon mitsingen? Schauen Sie links im "Mitsingen?" vorbei und erhalten Sie weitere Informationen wie auch Sie dabei sein können!


Das Requiem von John Rutter ist eine Komposition für Sopran-Solo, gemischten Chor und kleines Orchester bzw. Orgel mit einem Instrumental-Ensemble.

Rutter hält sich bei seinem Werk nicht an den üblichen Ablauf der Totenmesse, wie sie in der katholischen Liturgie festgelegt ist, sondern modifiziert sie, indem er wesentliche Teile der Totenmesse um Psalm-Texte aus dem Book of Common Prayer (dem liturgischen und katechetischen Buch der anglikanischen Kirche) von 1662 ergänzt. Andere Teile der Totenmesse werden ausgelassen. Ein wichtiger Bestandteil des Werkes ist die immer wieder auftretende Mikropolyphonie.

Wussten Sie das? Das Sanctus aus Rutters Requiem wurde für die Liturgie der Totenmesse für Helmut Kohl am 1. Juli 2017 im Dom zu Speyer ausgewählt.